Fachbereich Kraftfahrzeugtechnik bzw. KFZ + Metall + Mechatronik (2020/21)

Heuer wird erstmals der Fachbereich Kraftfahrzeugtechnik um den Schwerpunkt Mechatronik erweitert. Der neue Fachbereich heißt KMM (KFZ, Metall, Mechatronik)

Gegenstände im Fachbereich 

  • Angewandte Informatik
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen und Übungen
  • Technisches Zeichnen
  • Fachrechnen
  • Mechanik
  • Fachkunde
  • Fachpraxis: Werkstätte KFZ / Mechatronik
  • Berufs- und Lebenswelt

Im Fachbereich Kraftfahrzeugtechnik lernen die Schülerinnen und Schüler in der Werkstätte grundlegende Fertigkeiten in der Metallbearbeitung kennen. Das nötige „Know-how“ über Sicherheitsvorschriften, Werkzeugkunde, Fertigungstechniken sind dabei die Grundlage.

Motorenarten und ihre Funktionsweise, Elektrizität im Kraftfahrzeug, Kreislaufsysteme, Abgastechnik, Kraftübertragung und Fahrwerkskunde sowie technische Aspekte zum Kraftfahrzeug erfahren die Schülerinnen und Schüler in Fachkunde und im Technischen Seminar.

Im Mechanikunterricht wird auf physikalische Zusammenhänge eingegangen. Die Jugendlichen lernen Kräfte grafisch darzustellen und zu berechnen. Technische Zeichnungen werden im Fachunterricht sowohl am Papier als auch am Computer konstruiert. Dazu gibt es ab heuer eine Stunde angewandte Informatik bei dem auch 3D Drucker zum Einsatz kommen.